STEINKLANG StartseiteSchamanentrommeln

Rahmentrommeln traditionell - Copyright STEINKLANG

RT-47 (Ziege)

RT-36 (Ziege)

RT-47 (Pferd)

RT-41 (Pferd)

RT-36 (Pferd)


Diese Trommeln sind handgefertigte Einzelstücke, die von Fritz Würth, einem erfahrenen Spezialisten im Schwarzwald gebaut werden, der sich schon seit über 30 Jahre mit Leidenschaft dem Trommelbau verschrieben hat.

Der Holzkorpus besteht aus Weymouthskiefer (Pinus Strobus) oder Edelkastanie (Castanea Sativa) und ist aus dem ganzen massiven Baumstamm heraus gedrechselt. Diese Art der Rahmenherstellung ist einzigartig und stellt einen Teil der Besonderheiten dieser Trommeln dar. Die Felle sind von der Ziege, vom Pferd oder vom Hirsch. Eine aufwändige Verspannung mit einer Vorrichtung zum Nachstimmen ermöglicht eine Anpassung der Fellspannung an die herrschende Luftfeuchtigkeit oder die gewünschte Tonhöhe. Ein komfortabler verstellbarer Handgriff an der Rückseite lässt ein ermüdungsfreies Spiel über einen längeren Zeitraum zu (siehe Abb. rechts unten). Die Hand steckt dabei wie in

 

 


einem Handschuh und muss kaum aktiv festhalten. Die Trommeln sind ideal für Singkreise, schamanische Arbeit, Rituale und Zeremonien. Der Klang hat ‘Seele’ und ist wunderbar lebendig und erdig mit einem langen Nachklang. Jede Trommel wird mit einem passenden handgewickelten Wollschlegel geliefert, wie auf der Abbildung oben zu sehen.
Zu jeder Trommel ist auch eine
passende Tasche käuflich, die das Instrument unterwegs schützt.

Qualität und Preis
Je nach Materiel und Klang teilt unser Hersteller die gebauten Trommeln in verschiedene Kategorien ein. Bitte beachten Sie bei Preisvergleichen, dass wir auschließlich die allerhöchste Premium-Qualität anbieten, was sich natürlich auch in einem etwas höheren Preis niederschlägt.
 


 Rahmentrommel Trad. incl. Schlegel

Art.Nr

Ø ca.

Gewicht ca.

 

Preis in EUR incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

RT-V36

36cm /14’’

650-800gr

 

205,00 Artikel in den Warenkorb legen

RT-V41

41cm /16’’

800-1000gr

 

247,00 Artikel in den Warenkorb legen

RT-V46

46cm /18’’

950-1200gr

 

288,00 Artikel in den Warenkorb legen

RT-V51

51cm /20’’

1200-1400gr

 

ab Februar 2018 wieder verfügbar!
326,00 Artikel in den Warenkorb legen

RT-SLV

Ersatzschlegel einzeln
(handgewickelt)

16,80 Artikel in den Warenkorb legen

alle Preise incl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
AGB   Warenkorb anschauen

Hinweise: wir liefern wir die Fellart nach Lagerstand, meist jedoch mit Hirsch- oder Pferdefell, da wir finden, daß diese Felle für den ausgelobten Verwendungszweck den optimalsten Klang ergeben. Spezielle Wünsche können Sie äussern, müssen dann jedoch mit einer längeren Lieferzeit rechnen (id. Regel 4-8 Wochen).

Bitte beachten Sie, daß bei zunehmender Größe der Trommel es bauartbedingt vorkommen kann, daß sich der Rahmen leicht verzieht und dann nicht mehr ganz rund ist. Auf den Klang und die Langzeitstabilität hat dies jedoch keinerlei negativen Einfluss!



Rahmentrommel Halte- und Spann-Vorrichtung - Copyright STEINKLANG

Spannsystem und Handgriff






Rahmentrommel Spann-Vorrichtung - Copyright STEINKLANG

 

Taschen finden Sie auf der Seite Rahmentrommel-Taschen!

 

Pflegehinweise /Tipps

 
Jedes Trommelfell wurde nach Fertigstellung der Trommel eingeölt und benötigt vorerst keine weitere Pflege. Je nach Gebrauch der Trommel und der herrschenden Luftfeuchtigkeit, sollte das Trommelfell in grösseren Zeitabständen nachbehandelt werden (1-2 mal im Jahr). Hierzu eignet sich jedes unraffinierte Pflanzenöl oder eine handelsübliche Handcreme die leicht einzieht.

Grundsätzlich sollten Sie eine Trommel nie in der prallen Sonne liegen lassen, insbesondere wenn sie vorher in hoher Luftfeuchtigkeit nachgespannt wurde. Das Fell bekommt sonst in der Austrocknung eine Überspannung und könnte reissen oder hat dann später in normalem Klima eine reduzierte Grundspannung und einen vertieften Grundton.

Bei Lieferung einer ganz frisch bezogenen Trommel ist es möglich, dass das Fell noch eine hohe Vorspannung hat und daher im Grundton relativ hoch ist. Doch keine Sorge: im Laufe der Zeit, insbesondere beim Spiel draussen und in hoher Luftfeuchtigkeit, entspannt sich das Fell und der Ton senkt sich. Dann haben Sie immer noch Spielraum nachzuspannen.
 

 

 
Wenn die Ton zu tief geworden ist, können Sie das Fell nachspannen, indem Sie die kleinen runden Fellstückchen rundum zur Mitte hin schieben. Hierzu müssen Sie die beiden durchlaufenden Nylonschnüre jeweils fest zusammen drücken, damit die kleinen Fellstückchen leicht darüber gleiten können und ein Aufreiben der Schnüre verhindert wird. Damit sich das Fell nicht einseitig verzieht, sollte das Nachspannen in sehr kleinen Schritten passieren und in mehrere Runden aufgeteilt werden, falls die Trommel sehr stark unterspannt ist.

Geben Sie Ihrer Trommel Zeit zum ‘Einspielen’. Sie hat ein sensibles Eigenleben und ist im Klang gewissermassen Ihr Spiegel. Liebevoll und mit Hingabe bespielt, wird sich der Klang im Laufe der Jahre immer weiter verfeinern und die Trommel wird mehr und mehr zu einem ganz persönlichen Stück!

 

 


STEINKLANG Obertoninstrumente,  Inh. Peter Stein,  Vogelsangweg 36,  88348 Bad Saulgau/Germany
fon: +49 (0)7581-20075-25,  internet: www.steinklang.de
 

Start   A - Z   Accessoires   Blasinstrumente   Bücher   CDs   DVDs   Glocken   Gongs   Kalimbas   Klangschalen   Klangpyramiden   Klangspiele   Percussion   Planetenstimmgabeln   Saiteninstrumente   Sansulas   Shrutiboxen   Stimmgeräte   Trommeln   Wasserspringschalen   Waterphones   Zimbeln   News   Angebote   Infoseite   Impressum   AGB   Versandkosten   Preisliste PDF   Kundenmeinungen   Unser Geschäft   Zur Person   Links